Waldorfhaus Brunnthal

Im Waldorfhaus Brunnthal werden in der Wiegestube und im Waldorfkindergarten insgesamt 50 Kinder vom Kleinkindalter bis zum Schulbeginn betreut. Das pädagogische Team gestaltet eine liebevolle Atmosphäre, in der sich unsere Kleinen mit allen Sinnen frei entfalten dürfen. Ein rhythmischer Tagesablauf gibt den Kindern Vertrauen und Sicherheit und bietet viel Raum für Bewegung und kreatives Spielen. Das Erleben der Natur, der Umgang mit natürlichen Materialien und handgemachten Spielsachen ermöglichen wertvolle Sinneserfahrungen und regen die Phantasie der Kinder an.

Wiegestube

Unsere Wiegestube mit zwölf Krippenplätzen bietet den ganz Kleinen einen behüteten Platz mit liebevoller und achtsamer Betreuung. In einer geborgenen Atmosphäre dürfen die Kinder auf Erkundungsreise gehen, um sich mit ihrer Umwelt vertraut zu machen.
» weiter

Kindergarten

Unsere Kinder dürfen die Welt mit ihren Sinnen entdecken und erforschen. Das Erleben der Jahreszeiten, das gemeinsame Feiern der Jahresfeste, natürliche Spielsachen und musische Elemente haben einen hohen Stellenwert in unserem Kindergartenalltag.
» weiter

Großtagespflege

Die waldorfpädagogisch geführte 2-Tages oder 5-Tages-Gruppe für Kinder ab zwei Jahren bereitet die Kleinen auf den Kindergarten vor. Die Großtagespflege befindet sich in einem Haus mit Garten in der Gemeinde Neubiberg.

NEU: Die Eltern-Kind-Gruppe für Kinder von 1-2 1/2 Jahren in Begleitung eines Elternteils findet dienstags von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Informationen und Anmeldungen unter E-Mail: eltern-kind-zeit@web.de.
» weiter

Waldorfpädagogik

Jedes Kind ist mit seinen Begabungen, Neigungen, Interessen und Besonderheiten einzigartig. Wir betreuen und fördern das Kind, indem wir es als physisches, seelisches und geistiges Wesen annehmen und dabei unterstützen, seine eigene Persönlichkeit zu entwickeln.
» weiter

Eurythmie

Bei dieser Bewegungskunst werden Sprache und Musik in Bewegung umgesetzt. Durch die spielerische Auseinandersetzung mit Geschichten, Liedern, Gedichten und Märchen wird die Phantasie der Kinder angeregt. Sprache, Bewegung und Klang fördern die Sprach- und Bewegungsentwicklung sowie das Sozialverhalten.
» weiter